STATION WERDEN

Was kommt auf mich zu?

Ein KARLOS-Standort unterstützt die Ausleihe und die Rückgabe, platziert ein KARLOS Schild gut sichtbar, informiert das KARLOS-Team bei Unregelmäßigkeiten und stellt das Lastenrad nachts an einen sicheren Platz.

Um seine Wartung und das Ausleihsystem kümmert sich das Team um KARLOS. Ebenso hat jede Station eine Person im Team, die für Fragen aller Art zur Verfügung steht. Das Lastenrad wird tageweise verliehen, daher gibt es pro Tag maximal eine Ausleihe und eine Rückgabe.

KARLOS-Stationen genießen eine erhöhte Aufmerksamkeit, denn KARLOS ist ein Hingucker und signalisiert Besonderheit.

Lastenräder unterstützen das Kiezbewusstsein, denn sie werden nur auf kurzen Strecken benutzt. Sie blockieren keine Autoparkplätze und ermuntern dennoch zum größeren Einkauf.

Station werden ist nicht schwer…

  1. Die Ausleihenden buchen KARLOS ausschließlich über die Website – kein Aufwand für dich!
  2. Wir bringen euch KARLOS und seine Ausleihkiste mit benötigtem Material vorbei und erklären euch, wie alles funktioniert.
  3. Die Ausleihenden holen dann KARLOS zu deinen gewünschten Öffnungszeiten ab.
  4. Ist der Ausleihende da, musst du lediglich die Daten auf dem Ausleihformular mit dem Personalausweis überprüfen und dann eine kurze Übergabe machen – fünf Minuten Aufwand pro Buchung.
  5. Die Ausleihenden bringen KARLOS danach einfach zurück und Du nimmst den Schlüssel wieder entgegen. Fertig!
  6. Sollten Dir Mängel auffallen, dann kommen wir vorbei zum reparieren.
  7. Am Ende der Zeit, in der du KARLOS beherbergt hast, holen wir ihn wieder bei dir ab.

…es zu sein auch nicht sehr

  • Maximal eine Buchung pro Tag, drei bis vier pro Woche.
  • Die Buchung, weitere Informationen, Rückfragen übernehmen wir bzw. die Webseite.
  • Es wäre schön, wenn du einen Blick darauf hast, ob KARLOS unbeschadet zurückgekommen ist und andernfalls kurz Bescheid gibst.
  • Während der Zeit der Ausleihe steht bei Dir eine KARLOS Spendendose. Wir freuen uns, wenn sie gut gefüllt zurückkommt.
  • eine eigene Nutzung ist natürlich problemlos möglich, einfach im Onlineformular die entsprechenden Zeiten buchen, so wissen alle dass das Rad gerade in Benutzung ist.