KARLOS nach erledigter Öffentlichkeitsarbeit auf der 6. Osnabrücker Fahrradmesse.